Bekanntmachung

Bekanntmachung
über die Durchführung eines Erörterungstermins im Verfahren zur Erteilung einer gehobenen wasserrechtlichen Erlaubnis zur Entnahme von Grundwasser aus den Brunnen 1 – 4 Niederau in der Gemarkung Sinzig, Kreis Ahrweiler, zugunsten der Stadtwerke Sinzig.
Im Zuge der Durchführung des Verfahrens, Az.: 323-V32-131-00 077/031-16, gem. den §§ 111,102 bis 108 LWG wurde die im Betreff genannte Maßnahme in den Gemeinden, in denen sich das Vorhaben voraussichtlich auswirkt, ortsüblich bekannt gemacht um den Betroffenen Gelegenheit zu geben, Einwendungen zu erheben [Anhörungsverfahren gem. § 108 des Landeswassergesetz (LWG) vom 14.07.2015 (GVBl. S. 127), geändert durch § 28 des Gesetzes vom 27.11.2015 (GVBl. S. 383) i.V.m. § 73 des Verwaltungsverfahrensgesetzes (VwVfG) vom 23.01.2003 (BGBl. I S. 102), zuletzt geändert durch Artikel 20 des Gesetzes vom 18.07.2016 (BGBl. I S. 1679)].

Die bis Ablauf der Einwendungsfrist rechtzeitig erhobenen Einwendungen sind gem. § 108 LWG i.V.m. § 73 Abs. 6 Satz 1 VwVfG in einem Termin zu erörtern, der von der Struktur- und Genehmigungsdirektion Nord durchzuführen ist.

Dieser Erörterungstermin findet statt

am: 27.04.2017
um: 10.00 Uhr
im: Besprechungsraum Obergeschoss
bei den Stadtwerken Sinzig, Kölner Str. 2453489 Sinzig

Der Termin ist nicht öffentlich.
Struktur- und Genehmigungsdirektion Nord
Im Auftrag

Eberhard Stippler

 

2017-04 Bekanntmachung Erörterungstermin