Pflegearbeiten auf dem Friedhof Bad Bodendorf

Pflegearbeiten auf dem Friedhof Bad Bodendorf

Auf dem Friedhof Bad Bodendorf werden in den kommenden Tagen Baumpflegearbeiten durchgeführt.

Zwei Scheinzypressen müssen gefällt werden, da nach gutachterlicher Untersuchung eine ausgedehnte Stammfäule festgestellt wurde und die beiden beieinander stehenden Bäume verstärkt bruchgefährdet sind.

Sinzig, 17.01.2017

Festsetzung der Steuern und Abgaben für 2017

Festsetzung der Steuern und Abgaben für 2017

Die Stadt Sinzig erhebt die Abgaben aufgrund der Sätze des Vorjahres, gem. § 99 Abs. 1 Nr. 2 GemO. Die Hebesätze sind weiterhin bei der Grundsteuer A auf 317 % und der Grundsteuer B auf 376 % festgesetzt. Die Hundesteuer beträgt für Hunde, die innerhalb des Stadtgebietes gehalten werden, für den ersten Hund 72,00 Euro, für den zweiten Hund 96,00 Euro, für jeden weiteren Hund 120,00 Euro und für gefährliche Hunde 560,00 Euro.

Gegenüber dem Kalenderjahr 2016 ist damit vorerst keine Änderung eingetreten. Auf die Erteilung von Abgabenbescheide für das Kalenderjahr 2017 wird verzichtet, was Ihnen im Bescheid 2013 bereits mitgeteilt wurde. Weiterlesen »

Allgemeinverfügung der Kreisverwaltung Ahrweiler zum Schutz gegen die Geflügelpest

Öffentliche Bekanntmachung

 
Allgemeinverfügung der Kreisverwaltung Ahrweiler
zur Festlegung eines Sperrbezirks und eines Beobachtungsgebiets
zum Schutz gegen die Geflügelpest

 
Verfügung Restriktionsgebiete 21.12.2016

Verfügung Aufstallung 21.12.2016

Neue Hundesteuermarken ab 01.01.2017

Ab dem 01.01.2017 gelten neue Hundesteuermarken.
Die hellgrünen Marken werden durch rote Marken ersetzt.
Diese wurden mit Datum vom 20.12.2016 versendet.
Wir weisen daraufhin, das gem. der Hundesteuersatzung
alle Hunde bei der Gemeinde anzumelden sind.
Eine Nichtanmeldung stellt eine Ordnungswidrigkeit dar,
diese kann mit einer Geldbuße bis zu 1.000 € geahndet
werden.
Stadtverwaltung Sinzig
-Steueramt-

Weihnachtsgruß Bürgermeister Wolfgang Kroeger

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

in Windeseile ist das Jahr 2016 wieder vorübergegangen und der Jahreswechsel steht vor uns – höchste Zeit für eine Rückschau auf ein turbulentes Jahr 2016, das wir in Demut und Dankbarkeit hinter uns lassen dürfen.

Die schrecklichen Hochwasserereignisse, von denen wir in Sinzig weitestgehend verschont geblieben sind, haben uns unsere Grenzen aufgezeigt. In diesem Zusammenhang liegt es mir besonders am Herzen, allen Helferinnen und Helfern an dieser Stelle noch einmal herzlich zu danken, die besonders die betroffenen Gemeinden um Sinzig herum, selbstlos unterstützt haben. Es ist schön zu wissen, wie groß die Hilfsbereitschaft unter den Menschen in unserer Region ist und wie verantwortungsvoll und solidarisch man sich in der Not gegenüber steht.

Nur Gemeinsam sind – und bleiben – wir stark!

Und deshalb gilt mein Dank auch den vielen „stillen Engeln“, die sich ehrenamtlich nach der ersten Flüchtlingswelle im Jahr 2015 mit großem Einsatz weiter um die Schutzsuchenden gekümmert haben. Ohne sie wäre es nicht gelungen, die bisherige, erfolgreiche Integrationsleistung zu erbringen, denn nach der Ersthilfe bedarf es immer noch jeder Menge Unterstützung im Alltag.

Mit Menschlichkeit und Toleranz haben wir die neuen Herausforderungen in Sinzig bislang gemeistert und uns gemeinsam für eine positive Entwicklung in unserer Stadt eingesetzt und das verdient besondere Anerkennung.

Liebe Sinzigerinnen und Sinziger,

im Jahr 2017 feiern wir unser 750-jähriges Stadtjubiläum mit abwechslungsreichen Veranstaltungen und Projekten, die Sinzig, mit Ihrer Hilfe, als lebendige und liebenswürdige Stadt, präsentieren werden. Auch dieses Programm konnte nur dank einer großartigen Gemeinschaftsleistung auf den Weg gebracht werden. Freuen Sie sich mit mir auf die vor uns liegende Zeit und lassen Sie uns den eingeschlagenen Weg gelassen und beharrlich weiter miteinander gehen.

Ihnen allen, Ihren Familien und Angehörigen wünsche ich friedvolle Weihnachtsfeiertage und einen guten Start ins neue Jahr 2017.

Herzlichst

Ihr Wolfgang Kroeger
Bürgermeister

Sinzig BM Wolfgang Kroeger

Sinzig baut; Informationen zu den aktuellen Bauvorhaben

Um eine moderne Infrastruktur zu schaffen bzw. weiter auszubauen , sind stetig Tiefbaumaßnahmen erforderlich.

Mit der nachfolgenden Maßnahme wurde bereits begonnen:

  • Moselstraße: Hier wurden in 2016 sowohl Wasser- als auch Abwasserleitungen verlegt und in 2017 erfolgt der Straßenausbau auf fast 400 m. Die Fertigstellung ist für das Frühjahr geplant.

    Des weiteren sind für 2017 folgende Tiefbaumaßnahmen geplant:
     
  • Kripper Straße (1. Bauabschnitt): Von der Einmündung Kölner Straße bis zur Straßenmeisterei werden die Wasserleitungen, Kanal  und die Straße hergestellt.
  • Am Hellenberg: Ist die Erneuerung der Wasserleitung von Einmündung Mühlenberweg bis Königsberger Straße incl. Stichweg in Planung
  • Brunnenstraße: Auch hier soll die Wassserleitung von der Einmündung Bachstraße bis Angerstraße erneuert werden
    Die Stadtwerke und die Stadt Sinzig legen größten Wert darauf, die Einwohner frühestmöglich über eventuelle Sperrungen oder Umleitungen zu informieren, um allen Beteiligten einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten, und um die Arbeiten im festgelegten Zeitfenster abschließen zu können.

Bei Rückfragen stehen Ihnen die Mitarbeiter der Stadtwerke / Bauamt unter der Tel. Nr. 02642/4001-0 gerne zur Verfügung.

2. Änderung des Bebauungsplanes „Mühlenbergweg Teil I“ in Sinzig

Öffentliche Bekanntmachung
Bauleitplanung der Stadt Sinzig
2. Änderung des Bebauungsplanes „Mühlenbergweg Teil I“ in Sinzig

muehlenbergweg-uebersichtsplan

Weiterlesen »

Stadtverwaltung und Feuerwehr Sinzig warnen vor falschen Feuerwehrleuten

Die Stadtverwaltung Sinzig und die Feuerwehr Sinzig warnen vor einer neuen Betrugsmasche und bitten um Beachtung und Vorsicht.
Im Raum Sinzig klingeln zurzeit vermeintliche Feuerwehrleute und behaupten, sie müssten die Rauchmelder kontrollieren. In der Wohnung dann – in einem unbemerkten Moment – aber greifen sie zu und versuchen Geld oder Wertsachen zu entwenden.

Wehrleiter Andreas Braun bittet daher die Bevölkerung um Mithilfe und betont, dass seitens der Feuerwehr keine Kontrollen hinsichtlich der Vorhaltung und Montage von Rauchmelder stattfinden.
Sollte jemand unter diesem Vorwand tatsächlich vor der Haustür stehen:

Nicht einlassen und umgehend das Ordnungsamt oder die Polizei informieren.

5. Änderung des Bebauungsplanes „Rheinallee-Sandkaulenweg“ in Sinzig

Öffentliche Bekanntmachung
Bauleitplanung der Stadt Sinzig
5. Änderung des Bebauungsplanes „Rheinallee-Sandkaulenweg“ in Sinzig

rheinallee-sandkaulenweg-5-aenderung-uebersichtsplan

Weiterlesen »

71. Änderung des Bebauungsplanes „Westum Teil I“ in Sinzig-Westum

 

Öffentliche Bekanntmachung
Bauleitplanung der Stadt Sinzig
71. Änderung des Bebauungsplanes „Westum Teil I“ in Sinzig-Westum

westum-teil-i-71-aenderung-uebersichtsplan

Weiterlesen »

Seiten: Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 ... 34 35 36 Weiter