zum Inhalt springen zur Navigation springen

Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken oder Marketingzwecken genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit von der Cookie-Erklärung auf unserer Website ändern oder widerrufen. Weitere Informationen finden Sie hier

Alle akzeptieren Details einblenden Einstellungen Nur essenzielle Cookies akzeptieren

Impressum | Datenschutzerklärung | Cookie Erklärung

15 Bäume zum Gedenken an Flutopfer gepflanzt

14 Bäume für die Sinziger Flutopfer und ein zusätzlicher Baum, der symbolisch für alle anderen Opfer aus dem Ahrtal steht, wurden am vergangenen Samstag, 12. November 2022, im Generationenwald auf dem Mühlenberg gepflanzt. Damit setzte die Stadt Sinzig an einem Ort, an dem die Sinziger Bürger*innen auch ihrer Verstorbenen gedenken, ein offizielles Zeichen im Gedenken an die Flutopfer. Weitere Gedenkstätten für die Flutopfer auf Sinziger Stadtgebiet sind derzeit noch in der Planungsphase.

Auf dem Foto: Bürgermeister Andreas Geron mit dem Sinziger Ortsvorsteher Gunter Windheuser (v.r.) bei der Baumpflanzung.
Foto: Stadtverwaltung Sinzig