Essen erlaubt, Klettern verboten!

 

In letzter Zeit wurden mehrere Beschädigungen und hochgeworfene Gegenstände in den Nussbäumen am Ahr-Radweg, Richtung Rhein, von den städt. Mitarbeitern festgestellt und entfernt.

Durch das Klettern auf die Bäume besteht nicht nur die Gefahr, dass Äste abbrechen, es wird zudem, wenn auch nicht direkt sichtbar, die Rinde und das darunter liegende Versorgungsgewebe des Baumes beschädigt. Gleichzeitig wird der Wurzelbereich unter den Bäumen verdichtet und damit die Lebensbedingungen für den Baum negativ beeinflusst.

Auch das Werfen von Gegenständen in die Äste des Baumes, ist nicht nur schadhaft für den Baum, sondern ist auch eine Gefahr für Fußgänger oder Radfahrer.

Die Stadt Sinzig bittet um Verständnis, dass die Nüsse der Bäume auf städtischen Grundstücken selbstverständlich sehr gerne gesammelt und gegessen werden dürfen, jedoch nicht mit Hilfsmitteln, die dem Baum schaden, geerntet werden sollen.