Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie hier

Auswahl speichernDetails einblenden

Neuer Leiter des Fachbereichs 1

Christian Weidenbach ist neuer Leiter des Fachbereichs 1

Seit dem 01.01.2019 gibt es eine personelle Veränderung bei der Sinziger Stadtverwaltung.

Herr Christian Weidenbach ist neuer Fachbereichsleiter des Fachbereichs I – Personal und Organisation. Der 31 jährige übernimmt den Aufgabenbereich: Verwaltungsorganisation, Betreuung der städtischen Gremien, Beratung der Ortsvorsteher/in im Stadtgebiet sowie gemeinsam mit Frau Gausmann-Vollrath Wirtschaftsförderung/Tourismus.

Weidenbach hat die Verwaltungsarbeit von der „Pieke auf“ gelernt:

  • Nach dem Abitur 2006 Einstellung als Beamtenanwärter bei der Kreisverwaltung Ahrweiler mit dualem Studium gehobener, nichttechnischer Dienst an der HöV Mayen.
  • Abschluss Diplom-Verwaltungswirt (FH) 2009 und Einsatz im Abfallwirtschaftsbetrieb des Landkreises Ahrweiler (4 Jahre) und der Kreiswirtschaftsförderung (5 ½ Jahre).
  • Berufsbegleitendes Studium an der Verwaltungs- und Wirtschaftsakademie (vwa) Koblenz mit dem Abschluss Diplom-Verwaltungsbetriebswirt (vwa).

Mit Christian Weidenbach hat die Stadt Sinzig einen hochqualifizierten Mitarbeiter auf der Ebene der Fachbereichsleiter gewonnen. Durch Büroleiter Ernst Straatman,  der im Sommer dieses Jahres in den Ruhestand verabschiedet wird, erfolgt eine intensive Einarbeitung, so dass dann auch die Aufgaben des büroleitenden Beamten ohne Reibungsverluste von Herrn Weidenbach übernommen werden können.

„Ich freue mich sehr, dass Herr Weidenbach mit seiner Erfahrung gerade aus dem Bereich der Kreiswirtschaftsförderung maßgeblich an der Zukunft unserer Heimatstadt und der Modernisierung unserer Stadtverwaltung mitarbeiten wird“, so Bürgermeister Andreas Geron.

Und auch Weidenbach sieht positv in die Zukunft:  „Ich freue mich auf meine neuen Aufgaben bei der Stadt Sinzig. Dabei  hat eine vertrauensvolle und konstruktive Zusammenarbeit mit dem Bürgermeister und den städtischen Gremien oberste Priorität. Die ersten Eindrücke sind sehr positiv. Mich hat ein motiviertes, junges Kollegium empfangen. Ich bin sehr zuversichtlich, dass sich in Sinzig eine moderne, bürgerfreundliche und zukunftsorientierte Verwaltung aufbauen lässt.“