Um die Webseite optimal zu gestalten, fortlaufend zu verbessern und das bestmögliche Web-Erlebnis bieten zu können, werden auf dieser Website Cookies verwendet. Mit der weiteren Verwendung dieser Website stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. In den Einstellungen Ihres Browsers können Sie Cookies kontrollieren, deaktivieren oder löschen.
Mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren Sie hier. Cookies zustimmen

Baugenehmigung für Einfeldsporthalle in Sinzig-Bad Bodendorf erhalten

Nachdem bereits im Dezember 2018 die schulbaubehördliche Genehmigung erteilt wurde, ist nun auch die Baugenehmigung von der Kreisverwaltung Ahrweiler für die neue Einfeldsporthalle der Grundschule Bad Bodendorf bei der Stadtverwaltung Sinzig eingegangen.

Die Entwurfsplanung wurde im Fachausschuss am 07.05.2018 und im Stadtrat am 25.05.2018 vorgestellt und beschlossen. Im nächsten Schritt kann nun mit den grundlegenden Vorbereitungen für die Ausschreibung der Bauleistungen begonnen werden. Die Ausführungsplanung, mit der das Ingenieur- & Planungsbüro Billigen aus Dreis-Brück beauftragt wurde, soll in der Sitzung des Stadtrates am 28. März 2019 vor Freigabe der Ausschreibung vorgestellt werden. Sofern alle Planungs- und Verfahrensschritte reibungslos ablaufen, könnte noch im Laufe der Sommerzeit mit den Bauarbeiten begonnen werden. Die voraussichtlichen Gesamtkosten der Einfeldsporthalle liegen bei rd. 1,8 Mio. € und es wird eine Bauzeit von rd. 15 Monaten angesetzt.

Bürgermeister Andreas Geron und Bauamtsleiter Marco Schreiner sind sich einig, dass mit dem Bau der neuen Halle, die direkt an die Grundschule Bad Bodendorf grenzt, alle Anforderungen an eine moderne Sportstätte erfüllt sind und die Schülerinnen und Schüler bald unter optimalen Bedingungen trainieren und Spaß haben können.