Um die Webseite optimal zu gestalten, fortlaufend zu verbessern und das bestmögliche Web-Erlebnis bieten zu können, werden auf dieser Website Cookies verwendet. Mit der weiteren Verwendung dieser Website stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. In den Einstellungen Ihres Browsers können Sie Cookies kontrollieren, deaktivieren oder löschen.
Mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren Sie hier. Cookies zustimmen

Verkehrsbeeinträchtigungen durch Umbaumaßnahmen am Sinziger Bahnhof

Ab dem 1. April 2019 werden bis voraussichtlich zum 31.12.2019 umfangreiche Baumaßnahmen in der Eisenbahnstraße im[…] Bahnhofsbereich beginnen. Dies betrifft den Teilbereich Rheinallee zwischen Linden- und Eisenbahnstraße bis zur Einmündung der Eisenbahnstraße in die Lindenstraße.
In diesem Zeitraum wird eine Einbahnregelung in diesem Teilbereich der Rheinallee eingerichtet aus Richtung Lindenstraße. Eine Einfahrt in die Rheinallee aus Richtung Eisenbahnstraße ist hier nicht mehr möglich und die Eisenbahnstraße muss entsprechend weiter befahren werden. Durch die entsprechende Beschilderung entlang der Fahrtstrecke gelangt man hier an den Kreisel Lindenstraße/ Barbarossastraße, wo man wieder wie gewohnt in Richtung der Umleitung zur B9 und der Stadt Sinzig gelangt.
Der Teilbereich zwischen Bahnhofsgebäude und Lindenstraße wird vollgesperrt. Die Pendelparkplätze unterhalb der B9 am Bahnhof sind entsprechend nur noch aus Richtung der Rheinallee befahrbar. Wir bitten um Verständnis, dass hier einige Parkplätze wegfallen werden aufgrund der Umplanung von Busparkplätzen.
Diese Umleitungsmaßnahmen sind nötig, um den barrierefreien Bahnhof und die damit verbundene Anbindung an den Rhein-Ruhr-Express schnellstmöglich umzusetzen.
Wir bitten trotz der Umstände der Baumaßnahmen am Kreisel Linde um Verständnis und Beachtung.
Bei Rückfragen stehen die Mitarbeiter des Ordnungsamtes sowie des Bauamtes während der Öffnungszeiten des Rathauses persönlich und telefonisch unter tel. 0 26 42 / 40 01-0 oder per E-Mail info@sinzig.de zur Verfügung.