Um die Webseite optimal zu gestalten, fortlaufend zu verbessern und das bestmögliche Web-Erlebnis bieten zu können, werden auf dieser Website Cookies verwendet. Mit der weiteren Verwendung dieser Website stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. In den Einstellungen Ihres Browsers können Sie Cookies kontrollieren, deaktivieren oder löschen.
Mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren Sie hier. Cookies zustimmen

Informationsveranstaltung des Verkehrsverbundes Rhein-Mosel (VRM) in Kooperation mit dem Verkehrsclub Deutschland (VCD) war ein voller Erfolg

Großes Interesse zeigten 12 Sinziger Bürgerinnen und Bürger bei einer Anfang August durchgeführten ganztägigen Informationsveranstaltung des Verkehrsverbundes Rhein-Mosel (VRM) in Kooperation mit dem Verkehrsclub Deutschland (VCD). Die Senioren-Information Sinzig hatte dazu in den Ratssaal des Sinziger Rathaus eingeladen. Während der zweistündigen Einführung in das System des Verkehrsverbundes Rhein-Mosel erhielten die Teilnehmer von der Referentin Renate Adams bereits viele Informationen über die vielfältigen Angebote und die Wahl des kostengünstigsten Tickets. Dabei konnten bereits zahlreiche Fragen geklärt und beantwortet werden. Nach einer Mittagspause erprobte die Gruppe dann die Praxis und fuhr mit dem Zug vom Sinziger Bahnhof zum Koblenzer Hauptbahnhof. Dort hatten die Teilnehmenden die Gelegenheit die Bedienung an den Ticketautomaten mithilfe der tatkräftigen Unterstützung durch die Referentin zu üben. Bei einem Abstecher in eine nahe gelegene Eisdiele tauschte man sich über das Erlernte aus, bevor nachmittags der Rückweg nach Sinzig angetreten wurde. Ausgestattet mit einem umfangreichen Informationspaket des VRM und einem Gutschein für eine kostenfreie MobilCard des VRM machten sich alle auf den Heimweg und waren sich einig, dass dieser Tag für alle wichtige und hilfreiche Informationen gebracht hat. Aufgrund der großen Nachfrage wird diese kostenfreie Veranstaltung am Donnerstag, den 10.10.2019 für Sinziger Bürgerinnen und Bürger wiederholt. Anmeldungen mit Angabe des Namens, der Adresse sowie der Telefonnummer werden ab sofort bei der Senioren-Information der Stadt Sinzig, Bachovenstraße 10, 53489 Sinzig (Telefon 02642 994855 oder Mail: sis@sinzig.de) entgegen genommen.