zum Inhalt springen zur Navigation springen

Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie hier

Alle akzeptieren Auswahl akzeptieren Details einblenden

MNS-Gruppe Rhein Ahr organisiert Herstellung und Verteilung von selbstgenähten Mund-Nasen-Maske

Ab Mittwoch, 13. Mai 2020 verteilt die Tourist-Information Sinzig kostenfrei 200 selbstgenähte Mund-Nasen-Masken der MNS-Gruppe Rhein Ahr an Sinziger Senioren ab 70 Jahre.
Die Stadt Sinzig unterstützt gerne das Projekt der Bad Bodendorferin Petra Fix, die gemeinsam mit inzwischen ca. 80 ehrenamtlichen Unterstützer*innen die dringend benötigten Masken fertigt, die seit der Corona-Krise zur Mangelware wurden.

„Frau Fix arbeitet mit ihrem Team seit Wochen ehrenamtlich und verdient unsere volle Unterstützung“, so Bürgermeister Andreas Geron. Die Stadt hat bereits in Form von „Sinzig-Gutscheinen“, die z.B. für den Einkauf von Benzin oder Nähgarn verwendet werden können, sowie mit einem finanziellen Zuschuss dieses außergewöhnliche Engagement unterstützt.
„Ich freue mich, dass auch über die Stadt unsere Masken verteilt werden und bedanke mich gleichzeitig für die Unterstützung durch Bürgermeister Geron“, dankt die Initiatorin Petra Fix, denn die Mund-Nasen-Masken werden jetzt nicht nur von Pflegepersonal, sondern von der Allgemeinheit dringend benötigt. Vorteil der handgemachten Masken ist, dass sie bei hohen Temperaturen gewaschen und danach wiederverwendet werden können.

Bürgermeister Andreas Geron ruft dazu auf, diese Aktion zu unterstützen. Wer sich beteiligen möchte, sei es mit Stoffspenden oder durch das Nähen von Masken, kann sich melden unter
02641-39 62 481. Unter dieser Nummer ist es auch möglich, eine Maske kostenfrei zugesandt zu bekommen. Hierfür wird gebeten, die vollständige Anschrift auf dem Anrufbeantworter zu hinterlassen.
Persönlich abgeholt werden können die Masken (2 Stck./Person) bei der Tourist-Information Sinzig unter Beachtung der geltenden Abstands- und Hygieneregeln in der Bachovenstr. 10,
Mo – Fr 9 – 11 Uhr.