Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie hier

Auswahl speichernDetails einblenden

Lesesommer Rheinland-Pfalz beginnt

Lesesommer Rheinland-Pfalz beginnt
trotz Corona: Zentralbibliothek Sinzig macht wieder mit

Auch in diesem Jahr nimmt die Zentralbibliothek Sinzig am Lesesommer Rheinland-Pfalz teil. Vom 22. Juni bis 22. August 2020 können Kinder und Jugendliche von 6 bis 16 Jahren aus mehr als 300 neuen nur für diesen Anlass gekauften Büchern ihre Wahl treffen, denn nur die zählen für den Lese-sommer. Schaffen sie es, in den Ferien drei Bücher zu lesen, erhalten sie am Ende eine Urkunde. Wegen der Sicherheitsbestimmungen wegen Corona werden die Kinder und Jugendlichen bei der Abgabe des Buches in diesem Jahr nicht interviewt. Wir vertrauen darauf, dass sie das Buch wirklich gelesen haben. Es besteht auch die Möglichkeit, online seine Bewertung abzugeben in Form eines „Online-Buchtipps“ unter www.lesesommer.de. Weiterhin wird zu jedem gelesenen Buch eine Bewertungskarte ausfüllt und in der Bibliothek abgegeben. Damit nimmt jeder Teilnehmer an dem landesweiten Gewinnspiel teil. Je mehr man liest, desto größer sind die Gewinnchancen. Anmeldung und Ausgabe der Ausweise ist ab Montag, 8. Juni 2020 in der Zentralbibliothek im Rhein-Gymnasium während der Öffnungszeiten im Rahmen der gegebenen Hygienevorschriften möglich. Ab 22. Juni dann können die „Lesesommer-Bücher“ für drei Wochen ausgeliehen werden. Bis zu den Ferien ist die Bibliothek zu den gewohnten Zeiten, in den Ferien immer dienstags und donnerstags von 15 – 18 Uhr geöffnet. Der Termin für den Abschluss des Lesesommers mit der Übergabe der Urkunden und der internen Preisverleihung für alle Telnehmer wird gesondert bekanntgegeben. Das Team der Stadtbibliothek wünscht und freut sich auf eine rege Teilnahme der Kinder und Jugendlichen.