Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie hier

Auswahl speichernDetails einblenden

Öffentliche Bekanntmachung

 

Bauleitplanung der Stadt Sinzig
Aufstellung eines Bebauungsplanes „Bereich Sportplatz Bad Bodendorf“ in Sinzig-Bad Bodendorf

Offenlage gem. § 3 Abs. 2 Baugesetzbuch (BauGB)

Der Rat der Stadt Sinzig hat in seiner öffentlichen Sitzung am 25.10.2018 die Einleitung eins Bebauungsplanaufstellungsverfahrens „Bereich Sportplatz Bad Bodendorf“ in Sinzig-Bad Bodendorf beschlossen. In der Sitzung vom 05.03.2020 wurden die Ergebnisse der frühzeitigen Öffentlichkeitsbeteiligung sowie die Ergebnisse der Beteiligung der Träger öffentlicher Belange beraten und beschlossen. Gleichzeitig wurden die Verfahrensunterlagen zur Durchführung der Offenlage gem. § 3 Abs. 2 BauGB anerkannt.

Durch die Aufstellung des Bebauungsplans soll die planungsrechtliche Absicherung des bereits bestehenden Sportplatzes in der Bäderstraße in Bad Bodendorf geschaffen werden.

Die Unterlagen zum Entwurf eines Bebauungsplanes „Bereich Sportplatz Bad Bodendorf“ in Sinzig-Bad Bodendorf, bestehend aus Planzeichnung, Textlichen Festsetzungen, Begründung, der FFH-Verträglichkeitsprognose -Vorprüfung und der Umweltprüfung liegen in der Zeit vom:

13.07.2020 bis einschließlich 14.08.2020

zu jedermanns Einsicht bei der Stadtverwaltung Sinzig in 53489 Sinzig, Schießberg 1, Abt. Bauamt, 1. Obergeschoss, Zimmer 102 in der Zeit von:

Montag bis Freitag von 8:30 Uhr bis 12:00 Uhr
Montag bis Mittwoch von 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Donnerstag von 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr

öffentlich aus.

Aufgrund der COVID-19-Pandemie wird die Offenlage gem. § 3 Abs. 1 des Gesetzes zur Sicherstellung ordnungsgemäßer Planungs- und Genehmigungsverfahren während der COVID-19-Pandemie (Plansicherstellungsgesetz – PlanSiG) nur im Internet unter www.sinzig.de Bauleitplanung/Offenlagen durchgeführt.

Ausnahmsweise ist eine Einsicht in die Unterlagen nach vorheriger terminlicher Absprache mit den Mitarbeitern des FB 4 möglich. Der Kontakt kann entweder über Telefon 02642/4001-64 oder per email bauamt@sinzig.de erfolgen.

Hinweis auf umweltbezogene Informationen:

Umweltbezogene Informationen liegen in Form der FFH-Verträglichkeitsprognose – Vorprüfung und der Umweltprüfung vor.

Anregungen können nur während der Auslegungsfrist schriftlich, in sonstiger geeigneter Textform (z.B. Fax oder Mail) eingereicht oder mündlich zur Niederschrift erklärt werden. Die mündliche Erklärung zur Niederschrift kann gem. § 4 PlanSiG nur in Ausnahmefällen und nach vorheriger Terminabsprache erfolgen. Nicht fristgerecht abgegebene Stellungnahmen können bei der Beschlussfassung über den Bebauungsplan gemäß § 4a Abs. 6 BauGB unberücksichtigt bleiben. Über die vorgebrachten Stellungnahmen entscheidet der Stadtrat Sinzig in öffentlicher Sitzung.

53489 Sinzig, 25.06.2020
gez.

A. Geron
Bürgermeister