zum Inhalt springen zur Navigation springen

Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie hier

Alle akzeptieren Auswahl akzeptieren Details einblenden

St. Martin in Sinzig

In diesem Jahr können leider keine St.-Martins-Umzüge oder vergleichbare Veranstaltungen im öffentlichen Raum in Sinzig stattfinden. Die aktuelle Rechtslage lässt solche Umzüge nur zu, wenn eine Kontakterfassung aller Teilnehmenden erfolgt. Dies ist nur mit sehr großem Aufwand umsetzbar. „Oberstes Ziel muss weiterhin sein, die Risiken für Ansteckungen möglichst gering zu halten. Als Bürgermeister von Sinzig möchte ich mich zwar dafür einsetzen, dass schnellstmöglich wieder Normalität in unser Leben eintritt. Jedoch lässt mir gerade das dynamische Infektionsgeschehen der vergangenen Tage keine andere Wahl, als diese Entscheidung zu treffen “, so Bürgermeister Geron. „Auch die Regelung, dass in Singrichtung ein Abstand von zwei Metern eingehalten werden muss, ist kaum kontrollierbar. Ich hoffe sehr, dass im nächsten Jahr wieder die selbstgebastelten Laternen der Kinder abwechslungsreich leuchten, während sie singend durch die Straßen unserer Stadt ziehen.“