zum Inhalt springen zur Navigation springen

Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie hier

Alle akzeptieren Auswahl akzeptieren Details einblenden

ALDI SÜD bekennt sich zum Standort Sinzig

Nachdem der Stadtrat am 18. Februar 2021 mehrheitlich für die Einstellung des Bauleitplanverfahrens zum angedachten Nahversorgungszentrum gestimmt hat, fanden zwischenzeitlich Gespräche zwischen Bürgermeister Andreas Geron und dem für Sinzig zuständigen Regionalentwickler der ALDI SE & Co. KG, Hans Horres über die Zukunft der Sinziger Filiale statt.

„Wir wären bereit gewesen, in das nun verworfene Fachmarktzentrum umzuziehen, um uns mit einer größeren Verkaufsfläche noch besser und zentraler aufzustellen. Da diese Option nicht mehr besteht, konzentrieren wir uns jetzt umso mehr auf die Bestandsfiliale.“ erläuterte Horres im Vor-Ort-Gespräch mit Bürgermeister Andreas Geron, Büroleiter Christian Weidenbach und der Filialleiterin Andrea Höfer, die gemeinsam die Filiale besuchten und sich über die zurückliegenden Modernisierungsmaßnahmen, die Marktentwicklung und das Kundenverhalten informierten. „Uns ist es wichtig, den Sinziger*innen als Nahversorger zur Seite zu stehen, aus diesem Grund haben wir in den Standort Sinzig investiert und werden auch zukünftig investieren, um unsere Filiale immer auf dem neusten Stand zu halten.“ bekräftigt Horres sein Bekenntnis zum Standort Sinzig.

Die am 24.03.1999 eröffnete Geschäftsstelle besitzt derzeit eine Verkaufsfläche von ca. 900 m². Ende 2020 wurde das Geschäft auf das neue moderne Filialkonzept umgestellt, welches die Kompetenz als Frischediscounter besonders herausstellen soll.

Auch Bürgermeister Andreas Geron unterstreicht die Bedeutung des Unternehmens für die Sinziger Bevölkerung: „Die Sinziger ALDI-Filiale ist seit nunmehr über 20 Jahren ein wichtiger Bestandteil unserer Nahversorgung. Mir und meinen Mitarbeiter*innen in der Stadtverwaltung liegt es sehr am Herzen das Unternehmen in seinen Bemühungen, den Standort zukunftssicher zu gestalten, bestmöglich zu unterstützen. Ich freue mich auf ein erfolgreiches Miteinander.“

Im Gespräch vor Ort (v.l.): Hans Horres, Aldi SE & Co. KG, Bürgermeister Andreas Geron, Büroleiter Christian Weidenbach und die Leiterin der Aldi-Filiale in Sinzig, Andrea Höfer.

Pressekontakt:
Stadtverwaltung Sinzig
Tel. 02642/4001-77; E-Mail: presse@sinzig.de