zum Inhalt springen zur Navigation springen

Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie hier

Alle akzeptieren Auswahl akzeptieren Details einblenden

Fußballausstellung Sinzig – Eröffnung jetzt am 19. Juni

Sinzig. Um gut einen Monat verschoben wird die kommende Ausstellung im HeimatMuseum Schloss Sinzig. „Anstoß – 111 Jahre SC Rhein-Ahr“ soll, wenn die allgemeine Pandemiesituation es erlaubt, am Samstag, 19. Juni um 16.30 mit einer Vernissage eröffnet werden. Die Ausstellung widmet sich der Geschichte des Fußballs, insbesondere in Sinzig – der SC Rhein-Ahr Sinzig feiert in diesem Jahr sein 111-jähriges Bestehen. Erinnerungen an frühere Sinziger Spieler und Mannschaften sind unter Mitwirkung von Zeitzeugen in zahlreichen Exponaten dokumentiert.

Daneben befasst sich die Ausstellung auch mit dem modernen Fußball in all seinen Facetten, so mit der Kommerzialisierung, der Rolle des Profifußballs und der Vereine an der Basis, mit Fußballemotionen und der Rolle des Fußballs in der Gesellschaft. Schirmherr ist Sinzigs Bürgermeister Andreas Geron. Der ursprünglich vorgesehene Eröffnungstermin am 16. Mai kann mit Rücksicht auf pandemiebedingte Vorschriften nicht eingehalten werden.
Öffnungszeiten des Museums werden rechtzeitig bekanntgegeben.