zum Inhalt springen zur Navigation springen

Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken oder Marketingzwecken genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit von der Cookie-Erklärung auf unserer Website ändern oder widerrufen. Weitere Informationen finden Sie hier

Alle akzeptieren Details einblenden Einstellungen

Update Krisensituation Sinzig 19.07.2021

Am heutigen Tag konnten die Aufräumarbeiten planmäßig fortgesetzt werden. Die Stromversorgung ist weiterhin labil, so dass in Abstimmung mit dem Netzbetreiber erneut eine äußerst sparsame Stromverwendung von den Sinziger*innen erbeten wird. Andernfalls droht ein neuer Netzausfall.
Die Wiederherstellung der Wasserversorgung verläuft derzeit ebenfalls planmäßig. Am heutigen Tag konnten im Rahmen einer Eilentscheidung durch den Bürgermeister und die Beigeordneten die Weichen für eine nachhaltige und stabile Wasserversorgung gestellt werden. Hieran wird mit Hochdruck gearbeitet.
Das Trinkwassernetz ist derzeit jedoch weiterhin labil, so dass wiederholt eine äußerste sparsame Verwendung eingefordert wird. Das Reinigen von Außenflächen ist nach wie vor strikt untersagt.
In allen städtischen Kindertagesstätten wird bis zu den jeweiligen Schließtagen („Ferien der Kindertagesstätten“) werktags eine Notbetreuung bis 14 Uhr angeboten. Die Eltern sind hierüber bereits informiert.
Die Sommerschule findet nach derzeitigem Stand in der fünften und sechsten Sommerferienwoche in der Grundschule Sinzig statt. Die Räumlichkeiten in der Barbarossaschule sind leider zerstört.
Eine Entscheidung über die Freigabe der Ahrbrücke “Kölner Straße“ (L 82) wird durch den Landesbetrieb Mobilität nicht vor Mittwoch, 21. Juli erfolgen. Derzeit darf diese Brücke nur von Rettungs- und Einsatzfahrzeugen bis 12t zulässigem Gesamtgewicht überfahren werden.
Hilfsgüter (Kleidung, Hygieneartikel, haltbare Lebensmittel, Trinkwasser) stehen weiterhin in großen Mengen im Helenensaal von 8 – 20 Uhr zur Abholung Verfügung.