zum Inhalt springen zur Navigation springen

Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken oder Marketingzwecken genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit von der Cookie-Erklärung auf unserer Website ändern oder widerrufen. Weitere Informationen finden Sie hier

Alle akzeptieren Details einblenden Einstellungen Nur essenzielle Cookies akzeptieren

Impressum | Datenschutzerklärung | Cookie Erklärung

Jugend fragt …

… Landratskandidaten antworten

Der Jugendbeirat der Stadt Sinzig veranstaltet am 14.01.2022 um 16:30 Uhr eine Online-Fragestunde mit den Kandidaten zur Landratswahl. Dabei werden die Mitglieder des Jugendbeirats Fragen zu Themen, die sie betreffen, an die Landratskandidaten richten.
Über die Plattform Zoom können alle Interessierten die Fragestunde unter der Moderation des Jugendbeirates verfolgen. Der Link wird am 14.01. (ab 15 Uhr) auf der Homepage der Stadt Sinzig (www.sinzig.de) bereitgestellt werden.
Zu Beginn erhält jeder Kandidat eine Minute freie Redezeit für ein Eingangsstatement. Anschließend werden die Fragen in unterschiedlicher Reihenfolge an die Kandidaten zur Beantwortung gegeben. Auch hier wird für die Beantwortung aller Fragen ein Zeitlimit je Kandidat vorgegeben. Zum Abschluss erhält jeder Kandidat nochmals eine Minute Zeit für ein Abschlussstatement. Zu dieser Veranstaltung wurden alle Kanditat*innen eingeladen. Horst Gies (CDU), Dr. Axel Ritter und Christoph Schmitt haben ihre Teilnahme bestätigt.
Der Jugendbeirat würde sich freuen, wenn viele Zuschauer online die Fragestunde verfolgen. Für Erstwähler*innen ist diese Veranstaltung ideal, aber natürlich können auch Erwachsene diese Gelegenheit nutzen, um die Landratskandidaten besser kennen zu lernen.
Die Veranstaltung dauert in etwa 1 Stunde.