zum Inhalt springen zur Navigation springen

Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken oder Marketingzwecken genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit von der Cookie-Erklärung auf unserer Website ändern oder widerrufen. Weitere Informationen finden Sie hier

Alle akzeptieren Details einblenden Einstellungen

HOCHWASSERABFÄLLE / AWB ENTSORGUNG

Update 24.08.: Für die betroffenen Hochwassergebiete in Sinzig und Bad Bodendorf können Bauschuttabfälle unentgeltlich bei der Firma Schmickler, Sandkaulerweg 7 entsorgt werden.
Die Abholung in dem betroffenen Gebiet läuft. Es ist hierfür keine Anforderung erforderlich!

Hochwasserabfälle aus dem Stadtgebiet können unentgeltlich ebenfalls bei der Firma Schmickler im Sandkaulerweg angeliefert werden.

Weitere Informationen der AWB finden Sie hier


Rest- und Sperrabfälle sowie Elektroschrott können an den Abfallentsorgungsanlagen des Landkreises Ahrweiler in Remagen-Kripp in Kleinmengen (= PKW-Anhänger) sowie im Abfallwirtschaftszentrum Auf dem Scheid in Niederzissen zu den aktuell gültigen Öffnungszeiten angeliefert werden. Elektroschrott ist unbedingt getrennt von weiteren Abfällen anzuliefern.

Der Abfallwirtschaftsbetrieb (AWB) beendet die Notentsorgung. Das heißt:

Ab sofort werden die regelmäßigen Abfuhren für die schwarze Restabfalltonne, die graue Gewerbeabfalltonne/PluS-Tonne und die blaue Altpapiertonne wieder zu den üblichen Terminen in den anfahrbaren Bereichen aufgenommen.

  • Ab dem 9. August wird auch die wöchentliche Abfuhr der Biotonne fortgeführt.
  • Hochwasser-Abfälle (Hausrat und Sperrabfall) können zudem auf einer der Entsorgungsanlagen des AWB kostenfrei abgeben werden (Leimbach und Kripp im täglichen Wechsel geöffnet).
  • Voraussetzung ist jedoch die Trennung der Abfälle; Schlämme und Bauabfälle können nicht angenommen werden.
  • Großfahrzeuge (<= 15 Tonnen) liefern bitte ausschließlich auf die Zentraldeponie Eiterköpfe in Ochtendung an. Öffnungszeiten sind aktuell von 6 bis 17.30 Uhr.

Der AWB bittet alle Bürger des Kreises außerdem um Verständnis, dass die Anlagen derzeit sehr stark frequentiert sind und die Beseitigung der Hochwasserfolgen Vorrang hat. Von nicht notwendigen Anlieferungen von Grünschnitt, renovierungsbedingten Bauabfällen oder Sperrabfall aus nicht vom Hochwasser betroffenen Gebieten soll derzeit Abstand genommen werden.

Mehr Infos, auch zu den Öffnungszeiten des Abfallwirtschaftszentrums in Niederzissen und den Anlagen in Kripp und Leimbach unter: bit.ly/2WIgaFd