Um die Webseite optimal zu gestalten, fortlaufend zu verbessern und das bestmögliche Web-Erlebnis bieten zu können, werden auf dieser Website Cookies verwendet. Mit der weiteren Verwendung dieser Website stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. In den Einstellungen Ihres Browsers können Sie Cookies kontrollieren, deaktivieren oder löschen.
Mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren Sie hier. Cookies zustimmen

Ausschreibungen

Ausschreibungen

ÖFFENTLICHE AUSSCHREIBUNGEN

     

     

    • Auftragsbekanntmachung_Sportanlage Sinzig Westum Langtext_Sinzig_19-04-16-1100
    • Stadtwerke Sinzig
      Errichtung einer Freiflächen-Photovoltaikanlage
      Öffentliche Ausschreibung nach VOB § 12- Bekanntmachung -a) Name, Anschrift, Telefon-, Faxnummer und eMail-Adresse der Vergabestelle des Auftraggebers Stadtwerke Sinzig
      Kölner Straße 24
      53489 Sinzig
      Tel.: 02642 / 4001-80
      Fax: 02642 / 4001-90
      E-Mail: Sinzig@Bieteranfrage.deb) Gewähltes Vergabeverfahren Öffentliche Ausschreibung nach VOB/A § 3 Abs. 1
      c) Auftragsvergabe auf elektronischem Wege und Verfahren der Ver- und Entschlüsselung Vergabeunterlagen können ausschließlich in elektronischer Form bezogen werden, kostenlose Voransicht und Download der Vergabeunterlagen ab … unter www.subreport-elvis.de/E…
      d) Art des Auftrags Photovoltaikanlage, Elektro- und Tiefbauarbeiten
      e) Ort der Ausführung Freifläche neben der Entsäuerungsanlage am Kranzweiherweg, 53489 Sinzig, das Gelände liegt innerhalb des Wasserschutzgebietes „Goldene Meile“ in der Was-serschutzzone IIIa und ist als Industriegebiet eingestuft.
      f) Art und Umfang der Leistung Lieferung, Installation, Inbetriebnahme einer Freiflächen-Photovoltaikanlage, ca. 688 Module mit jeweils 280 Wp, Größe des Modulfeldes ca. 1.200 m², einschließlich Unterkonstruktionen, Wechselrichter, Schaltanlagen, Steuerung, Blitz- und Überspannungsschutz, Brandschutzmaßnahmen, Integration in Fernwirktechnik, Verkabelung, Kabelleerrohre, Erdarbeiten für Kabelgräben ca. 160 m, Werk- und Montageplanung, Standsicherheitsnachweis, Ertragsberechnung, Dokumentation, Wartung über 4 Jahre,
      g) Angaben über den Zweck der baulichen Anlage oder des Auftrags, wenn auch Planungsleistungen gefordert werden. –
      h) falls die bauliche Anlage oder der Auftrag in mehrere Lose aufgeteilt ist, Art und Umfang der einzelnen Lose und Möglichkeit, Angebote für eines, mehrere oder alle Lose einzureichen –
      i) Zeitpunkt, bis zu dem die Bauleistungen beendet werden sollen oder Dauer des Bauleistungsauftrags; sofern möglich, Zeitpunkt, zu dem die Bauleistungen begonnen werden sollen Fertigstellung und Inbetriebnahme: 37. KW 2019

      j) Angaben nach § 8 Absatz 2 Nummer 3 zur Zulässigkeit von Nebenangeboten Nebenangebote sind zugelassen.
      k) Name und Anschrift der Stelle, bei der die Verdingungsunterlagen und zusätzlichen Unterlagen angefordert und eingesehen werden können. Vergabeunterlagen können ausschließlich in elektronischer Form bezogen werden, kostenlose Voransicht und Download der Vergabeunterlagen ab … unter www.subreport-elvis.de/E…
      l) Höhe und Bedingungen für die Zahlung des Betrags, der für die Unterlagen zu entrichten ist Keine Schutzgebühr

      m) bei Teilnahmeantrag: Frist für den Eingang der Anträge auf Teilnahme –

      n) Frist für den Eingang der Angebote 11.04.2019, 10.00 Uhr
      o) Anschrift, an die die Angebote schriftlich auf direktem Weg oder per Post zu richten sind, gegebenenfalls auch Anschrift, an die Angebote digital zu richten sind Stadtwerke Sinzig, Kölner Straße 24, 53489 Sinzig
      Die elektronische Angebotsabgabe erfolgt unter www.subreport.de
      p) Sprache, in der die Angebote abgefasst sein müssen Deutsch

      q) Datum, Uhrzeit und Ort des Eröffnungstermins sowie Angabe, welche Personen, die bei der Eröffnung der Angebote anwesend sein dürfen 11.04.2019, 10.00 Uhr
      Stadtwerke Sinzig, Kölner Straße 24, 53489 Sinzig
      Submissionsraum: Besprechungsraum
      Verhandlungsleitung, Bieter oder deren Bevollmächtigte
      r) Geforderte Sicherheiten Vertragserfüllungsbürgschaft: 10 % der Auftragssumme
      s) wesentliche Finanzierungs- und Zahlungsbedingungen und/oder Verweisung auf die Vorschriften, in denen sie enthalten sind Zahlungen gemäß § 16 VOB/B
      t) gegebenenfalls Rechtsform, die die Bietergemeinschaft, an die der Auftrag vergeben wird, haben muss Bietergemeinschaften, gesamtschuldnerisch haftend mit bevollmächtigtem Vertreter. Angebote von Bietergemeinschaften, die sich nach Angebotsabgabe aus aufgeforderten Unternehmen gebildet haben, werden nicht zugelassen.
      u) verlangte Nachweise für die Beurteilung der Eignung des Bieters Präqualifikationsnachweis oder ausgefüllte Eigenerklärung zur Eignung gemäß VHB 124
      v) Bindefrist 31.05.2019
      w) Name und Anschrift der Stelle, an die sich der Bewerber oder Bieter zur Nachprüfung behaupteter Verstöße gegen Vergabebestimmungen wenden kann Kreisverwaltung Ahrweiler, Wilhelmstraße 24-30, 53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler