Um die Webseite optimal zu gestalten, fortlaufend zu verbessern und das bestmögliche Web-Erlebnis bieten zu können, werden auf dieser Website Cookies verwendet. Mit der weiteren Verwendung dieser Website stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. In den Einstellungen Ihres Browsers können Sie Cookies kontrollieren, deaktivieren oder löschen.
Mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren Sie hier. Cookies zustimmen

Baustellen

Baustellen

Aufgrund der Modernierung am Bahnhof sind derzeit Verkehrsbeeinträchtigungen erforderlich

Modernisierung Bahnhof

Ab dem 1. April 2019 werden bis voraussichtlich zum 31.12.2019 umfangreiche Baumaßnahmen im Bahnhofsbereich durchgeführt, mit dem Ziel zur barrierefreien Gestaltung sowie den künftigen Halt des RRX ab Sommer 2019 in Sinzig. Neben der bereits laufenden Erhöhung der Bahnsteige beginnen die Arbeiten für den modernen und barrierefreien Zugang direkt vom Bahnhofsvorplatz aus. Für die Realisierung der Treppenanlage und Personenunterführung sind Verkehrsbeschränkungen erforderlich.

Der Teilbereich zwischen Bahnhofsgebäude und Lindenstraße wird vollgesperrt. Aufgrund der erforderlichen Verlegung der Bushaltestellen wurde für den reibungslosen Busbetrieb eine Einbahnregelung für die Rheinallee zwischen Lindenstraße und Eisenbahnstraße eingerichtet. Eine Einfahrt in die Rheinallee aus Richtung Eisenbahnstraße ist hier nicht mehr möglich und die Eisenbahnstraße muss entsprechend weiter befahren werden. Durch die entsprechende Beschilderung entlang der Fahrtstrecke gelangt man an den Kreisel Lindenstraße/ Barbarossastraße, wo man wieder wie gewohnt in Richtung der Umleitung zur B9 und in die Stadt gelangt.

Die Pendelparkplätze unterhalb der B9 am Bahnhof sind entsprechend nur noch aus Richtung der Rheinallee befahrbar. Für die Zeit der Baumaßnahmen fallen hier hier einige Parkplätze weg.

Diese Maßnahmen sind nötig, um den barrierefreien Bahnhof und die damit verbundene Anbindung an den Rhein-Ruhr-Express schnellstmöglich umzusetzen. Wir bitten aufgrund der Umstände der zeitgleichen Umbaus des Knotenpunktes Bundestraße 9 / Landesstraße 82 in Sinzig am Kreisel Linde um Verständnis.
Bei Rückfragen stehen die Mitarbeiter des Ordnungsamtes sowie des Bauamtes während der Öffnungszeiten des Rathauses persönlich und telefonisch unter tel. 0 26 42 / 40 01-0 oder per E-Mail info@sinzig.de zur Verfügung.

Baumaßnahme Kreisverkehrsplatz Sinziger Linde

Planung des Verkehrskreisplatzes an der Sinziger Linde

Verkehrskreisplatz Sinziger Linde

Seit Ende Oktober 2018 laufen die Arbeiten zum Umbau der Kreuzung an der B 9 und der L 82/Koblenzerstraße und Lindenstraße in Sinzig zu einem Kreisverkehrsplatz. Der neue Kreisverkehrsplatz wird die Verkehrssicherheit erhöhen und die Stau- und Unfallgefahr verringern.

Das Projekt ist eine Gemeinschaftsmaßnahme des Bundes, des Landes und der Stadt Sinzig. Die Umsetzung des ca. 150 m langen Ausbaubereiches erfolgt in einem Bauabschnitt unter Vollsperrung. Der Verkehr wird innerstädtisch über die Eisenbahnstraße sowie die Barbarossa- und Wallstraße umgeleitet. Die großräumige Umleitung der B9 erfolgt über die Ausfahrt Sinzig am Hochkreisel.

Die Fertigstellung ist für mai/ Juni in diesem Jahr geplant. Der LBM Cochem-Koblenz und die Stadt Sinzig bitten die Anlieger und Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die Beeinträchtigungen während der Bauarbeiten.