zum Inhalt springen zur Navigation springen

Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken oder Marketingzwecken genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit von der Cookie-Erklärung auf unserer Website ändern oder widerrufen. Weitere Informationen finden Sie hier

Alle akzeptieren Details einblenden Einstellungen Nur essenzielle Cookies akzeptieren

Impressum | Datenschutzerklärung | Cookie Erklärung

Wir sind für Sie da

Für Fragen von Bürgerinnen und Bürgern steht die Stadtverwaltung derzeit montags bis mittwochs von 8 Uhr bis 16 Uhr sowie donnerstags von 8 Uhr bis 18:Uhr und freitags von 8 Uhr bis 12:30 Uhr telefonisch und persönlich zur Verfügung. Das Rathaus ist zu den genannten Zeiten besetzt. Bitte beachten Sie auch die auf dieser Homepage veröffentlichten Pressemitteilungen | Stadt Sinzig und in Facebook eingestellten Nachrichten.

Zentrale Ansprechpartnerin

Seit dem 1. Januar ist Bettina Schroeter als „Mitarbeiterin für Aufgaben zur Bewältigung der Folgen der Flutkatastrophe“ bei der Stadtverwaltung Sinzig tätig. Sie ist Ansprechpartnerin für Betroffene und für ehrenamtliche Helfer*innen im Stadtgebiet Sinzig. Frau Schroeter ist von Montag bis Mittwoch jeweils von 8 bis 13 Uhr unter der Tel. 02642-4001-192 zu erreichen sowie per E-Mail an Bettina.Schroeter@sinzig.de.

Wichtig: Diese Rufnummern sind nicht für medizinische Notfälle oder etwa bei Bränden und Unfällen zuständig. Bitte wählen Sie in diesen Fällen die bekannten Notrufnummern 112 (Feuerwehr und Rettungsdienst) oder 110 (Polizei).

Psychologische Hilfe
zeitnah und vor Ort
0152 0416 0450
Telefonseelsorge
gebührenfrei 24 h erreichbar
0800 1110111
Kreisverwaltung Ahrweiler
– Beratung, Betreuung
– Sorgen loswerden
02641 975950
Soforthilfe Psyche
täglich zwischen 15:00 bis 18:00 Uhr im Ahrtal unterwegs
Zur psychosozialen Akutberatung steht Betroffenen qualifiziertes Fachpersonal in dem Bereich des Krisen- und Notfallmanagements zur Verfügung. 0800 0010218
Therapeutische Gespräche für von der Überflutung traumatisierte Kinder und Jugendliche
In Kooperation mit dem Johanniter-MVZ-Sinzig therapeutische Gespräche für traumatisierte Kinder und Jugendliche im HoT, Barbarossastr. 43, Sinzig.
Tel. Anmeldung bitte über das Johanniter Trauma-Telefon. Termine werden zeitnah vergeben
0261 20404-250 oder
02642 41753
Der Opferbeauftragte der Landesregierung Rheinland-Pfalz bietet eine kostenlose Hotline zur psychosozialen Unterstützung 0800 0010218
Psychosoziale Hilfe RLP 0800 5758767
Psychologische Flut-Hilfe Hotline
Dr. von Ehrenwall‘sche Klinik Ahrweiler
Kostenlose Beratung und psychotherapeutische Soforthilfe für alle Betroffenen der Flutkatastrophe.
Mo.–Fr. 8:00–17:00 Uhr
0800 7295729
Gemeindeschwester Plus Gerlinde Brenk
E-Mail: gemeindeschwester-sinzig@kvahrweiler.drk.de
Dekanat Remagen-Brohltal
Seelsorgerinnen und Seelsorger
Herrn Christoph Hof
Tel. 02642 41759
E-Mail: christoph.hof@bistum-trier.de
Hot Sinzig
Anlaufstelle für Eltern und Kinder, Elternkaffee mit psychologischer Betreuung, Ferienprogramm, 2 Zirkuszelte mit unterschiedlichen Angeboten für alle Kinder ohne Altersbeschränkung –Zirkuspädagogik– Bewegungsangebote (Yoga, Gymnastik, Fußball, Handball, …Kunstpädagogische Angebote mit Theater, malen, Sprühen, … nach Bedarf), Musik – Percussion, Schlagzeug, …) Anleiter dabei: professionelle Kunstvermittler*innen mit Unterstützung von Erzieher*innen und Jugendlichen mit Juleica
Petra Klein
Tel. 02642 41753
Rundfunkgebührenbefreiung
für Flutopfer für 6 Monate
0180 699955510
 

Unterstützungsangebote Unternehmen

IHK Koblenz 0261 106-502
HWK Koblenz
sammelt und koordiniert Hilfsangebote
0261 398-251