zum Inhalt springen zur Navigation springen

Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken oder Marketingzwecken genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Technisch notwendige Cookies werden auch bei der Auswahl von Ablehnen gesetzt. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit von der Cookie-Erklärung auf unserer Website ändern oder widerrufen. Weitere Informationen finden Sie hier

Alle akzeptieren Details einblenden Einstellungen Ablehnen

Impressum | Datenschutzerklärung | Cookie Erklärung

Auf unserer Webseite sind externe Links mit dem Symbol gekennzeichnet.

Klapp-Café auf dem Wochenmarkt in den Sommerferien mit Aktionen für Kinder

Auch in den Sommerferien findet einmal monatlich auf dem Sinziger Wochenmarkt das Klapp-Café statt. An jedem dritten Donnerstag im Monat gibt es von 9.30 bis 12.30 Uhr das Angebot, bei Kaffee, Wasser und Plätzchen ins Gespräch zu kommen. Für die jungen Sinzigerinnen und Sinzer sind nun in den Ferien ganz besondere Aktionen geplant: Am 18. Juli können sie sich auf eine Bastelaktion freuen. Am 15. August wartet das Spielmobil auf sie.
Das Klapp-Café auf dem Wochenmarkt, das im April zum ersten Mal stattfand, wird sehr gut angenommen. „Die Sinzigerinnen und Sinziger scheinen auf so ein Angebot gewartet zu haben – das Klapp-Café ist schon jetzt ein etablierter Treffpunkt für Einzelpersonen und Kleingruppen“, so Bürgermeister Andreas Geron.
Das Angebot wird meist durch die Teilnahme einer sozialen Institution aus Sinzig ergänzt. Ihr Angebot vorgestellt haben bisher die Gemeindeschwester Plus Gerlinde Brenk, Ania Sikkes vom Jugendmigrationsdienst der Caritas, Julia Fleischmann vom Sinziger HOT, Ehrenamtliche von der Nachbarschaftshilfe, Songül Erdem vom interkulturellen Frauenbildungsverein Merida sowie der Vorstand des neu in Sinzig gegründeten Vereins „Gemeinsam zuhause im Ahrtal“ dabei, der aus der Initiative Demenz-WG hervorgegangen ist. Soziale Institutionen, Vereine und Personen, die beim Klapp-Café mitwirken möchten, können sich gerne bei Sonja Wuttke melden unter Tel. 01520/41 60 450 bzw. sonja.wuttke@sinzig.de.

(10.07.2024)