zum Inhalt springen zur Navigation springen

Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken oder Marketingzwecken genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit von der Cookie-Erklärung auf unserer Website ändern oder widerrufen. Weitere Informationen finden Sie hier

Alle akzeptieren Details einblenden Einstellungen Nur essenzielle Cookies akzeptieren

Impressum | Datenschutzerklärung | Cookie Erklärung

Textilreinigung seit April in der Koblenzer Straße

Seit nunmehr zehn Jahren führt Simone Malek die Textilreinigung in Sinzig und ein großer Kundenstamm setzt auf ihre Fachkompetenz. Nach einem Jahrzehnt „war es jetzt Zeit für einen Tapetenwechsel“, so die Inhaberin. Sie zog mit ihrem Angebot vom Markt in die Koblenzer Str. 29 (ehemals Friseur Wagner). „Die neuen Räumlichkeiten bieten uns mehr Spielraum, da sie größer und auch heller sind. Damit können wir unser Angebot attraktiv halten und unseren Kundinnen und Kunden weiterhin wie gewohnt den bestmöglichen Service anbieten.“
Als Fachkraft weiß sie genau, was möglich ist und was nicht, und informiert schon bei Anfrage entsprechend. So manches scheinbar nicht zu rettende, liebgewordene Stück konnte sie glücklichen Kundinnen und Kunden frisch gereinigt zurückgeben. Eine besondere Herausforderung war das Reinigen der schlammigen Textilien nach der Flut im Ahrtal. Da die Textilien teilweise tagelang mit Schlamm in Kontakt waren, der sich nur schwer entfernen ließ, war hier Fachkompetenz gefragt. Malek bot allen Betroffenen die Reinigung von Kleidung, aber auch von Gegenständen wie Taschen und Polstern zum Selbstkostenpreis an. Ein Angebot, welches dankbar angenommen wurde. „Was da zusammenkam“, erinnert sie sich, „die Maschinen liefen praktisch rund um die Uhr.“
Um künftig einen noch besseren Service anbieten zu können, schreckte die Inhaberin auch vor dem großen Aufwand, der mit dem Umzug einer Textilreinigung verbunden ist, nicht zurück. Für den Transport der großen und schweren Maschinen musste sogar ein Schaufenster ausgebaut werden.
Maike Gausmann-Vollrath und Fanny Merting vom Stadtmarketing gratulierten Frau Malek bei einem Besuch der neuen Räumlichkeiten zu der gelungenen Aktion und den ansprechenden neuen Geschäftsräumen. Aus ihrer Sicht ebenfalls erfreulich: Für eine Nachnutzung an der ehemaligen Adresse ist auch bereits gesorgt. Nach einer Umbauphase wird es am Markt schon bald wieder ein belebendes Angebot für die Innenstadt geben.

Foto: privat

(11.04.2022)