zum Inhalt springen zur Navigation springen

Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken oder Marketingzwecken genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit von der Cookie-Erklärung auf unserer Website ändern oder widerrufen. Weitere Informationen finden Sie hier

Alle akzeptieren Details einblenden Einstellungen

Update Krisensituation Situation 23.07.21

Mit großem Einsatz arbeiten die Helfer*innen der unterschiedlichsten Organisationen, aber auch freiwillige Helfer*innen an der Bewältigung der Situation. Die Aufräumarbeiten gehen weiter, es wird mit Hochdruck an der Wiederherstellung der Strom- und Wasserversorgung gearbeitet.

Ein Schwerpunkt liegt dabei auf dem Aufbau einer eigenständigen Stromversorgung für das Klärwerk, um die Reinigung von Abwässer anfahren zu können.

Der Bereich um die Hohenstauffenstraße ist für die Kräfte der Feuerwehr weitgehend abgearbeitet, hier werden zukünftig Reinigungsarbeiten ein Schwerpunkt sein. Eine ähnliche Situation ergibt sich in Bad Bodendorf. Hier wurden umfangreiche Mengen Schutt abgefahren, vereinzelt müssen noch Objekte ausgepumpt werden. Hier können die Arbeiten durch die Feuerwehr aber voraussichtlich zum Wochenende beendet werden. Für die Bevölkerung sollen in Kürze Duschcontainer aufgestellt werden.

In den Bereichen Schule und Kölner Straße müssen weiterhin umfangreiche Aufräumarbeiten durchgeführt werden.

Für morgen wird Niederschlag erwartet, der nach jetzigem Stand aber keine starken Ausmaße annehmen soll.

Weitere Informationen finden Sie unter www.sinzig.de/flut/ sowie auf dem Portal des Landes Rheinland-Pfalz unter www.add.rlp.de.