zum Inhalt springen zur Navigation springen

Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken oder Marketingzwecken genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit von der Cookie-Erklärung auf unserer Website ändern oder widerrufen. Weitere Informationen finden Sie hier

Alle akzeptieren Details einblenden Einstellungen Nur essenzielle Cookies akzeptieren

Impressum | Datenschutzerklärung | Cookie Erklärung

Versteigerung von Brennholz

Am Dienstag, 1. Februar 2022, findet um 18 Uhr auf dem Dorfplatz hinter dem Gemeindehaus Alte Schule, Orsbeckstraße 2, Sinzig-Löhndorf eine Versteigerung von Brennholz (Buche, Eiche, sonst. Laubholz) statt. Die Stadtverwaltung Sinzig bietet aufgearbeitetes, drei Meter langes Brennholz an. Die Stöße haben unterschiedliche Größen bis ca. sechs Raummeter und sind direkt an PKW-fähigen Wegen im Harterscheid gelagert. Es handelt sich um frisches Holz, welches noch ein bis zwei Jahre abgelagert werden muss, bevor es verbrannt wird. Die Abgabe erfolgt an diesem Abend nur gegen Barzahlung.
Die Versteigerung findet aufgrund der Corona-Schutzbestimmungen im Freien statt. Auf dem Platz ist während der Veranstaltung das Tragen einer Schutzmaske vorgeschrieben und es wird beim Betreten des Geländes eine Kontakterfassung durchgeführt. Die an diesem Tag geltenden Corona-Schutzbestimmungen, insbesondere bezüglich der persönlichen Voraussetzungen für den Zutritt zu der Veranstaltung, sind einzuhalten.
Da während der Versteigerung keine KFZ auf dem Platz parken können, wird gebeten, die Parkplätze am Sportplatz Weststraße Löhndorf zu nutzen.
Die Holzstöße können ab sofort besichtigt werden. Im Rathaus, Kirchplatz 5, Zimmer 205, liegen ab sofort Karten zur Einsicht aus, in denen die Lage des Holzes eingetragen ist. Auf Anfrage kann die Karte auch per E-Mail übermittelt werden.

Weitere Informationen:
Forstrevier Sinzig, Tel.: 0152-28852064, E-Mail: forst@sinzig.de
oder im Rathaus, Tel.: 02642-4001-52, E-Mail: helmut.feldhoff@sinzig.de