zum Inhalt springen zur Navigation springen

Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken oder Marketingzwecken genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit von der Cookie-Erklärung auf unserer Website ändern oder widerrufen. Weitere Informationen finden Sie hier

Alle akzeptieren Details einblenden Einstellungen Nur essenzielle Cookies akzeptieren

Impressum | Datenschutzerklärung | Cookie Erklärung

„Wilde Hummeln“ und „Abenteuerland“ für die Sinziger Kitakinder

Namensgebung für die neuen Kindertagesstätten erfolgte mit Beteiligung der Bürger*innen des jeweiligen Ortsteils

Die zwei neuen Kindertagesstätten „Weidenweg Sinzig“ und „Koisdorf“, die im Sinziger Stadtgebiet entstehen, befinden sich kurz vor der Fertigstellung. Im Herbst hatte die Stadtverwaltung Sinzig dazu aufgerufen, Vorschläge für die Namen der neuen Kitas einzureichen – ein Aufruf, dem viele Sinziger*innen aus der Kernstadt und aus Koisdorf folgten und die Verwaltung mit zahlreichen kreativen Namensvorschlägen überraschten. Nachdem die Mitarbeiter*innen des Fachbereichs Soziales eine Vorauswahl getroffen hatten, lag die finale Namensgebung bei den Mitgliedern des jeweiligen Ortsbeirates: Die Kita in der Sinziger Kernstadt wird demzufolge Kita „Abenteuerland“ heißen, die Einrichtung im Stadtteil Koisdorf den Namen Kita „Koisdorfer Wilde Hummeln“ erhalten. Einziehen können die „Wilden Hummeln“ voraussichtlich im Juni 2023, die Kita „Abenteuerland“ wird nach jetzigem Stand im März 2023 eröffnet.

(12.01.2023)